Razem 0,00 zł

+Koszt dostawy od -

Powrót

Antyki - książki do 1950 r.

  • -20%

Die Wicklungen elektrischer Maschinen, Tom I, 1950 r.

Opinie czytelników: (0) Dodaj ocenę

Heinrich Sequenz (* 13. Jänner 1895 in Wien; † 11. Mai 1987 ebenda) war ein österreichischer Elektrotechniker.Heinrich Sequenz entstammt einer Seidenzeugmacher-Familie. Er wollte Marineingenieur werden und begann im Herbst 1913 sein Studium an der Maschinenbauschule der Wiener Technischen Hochschule, an der Unterabteilung für Schiffbau und Schiffsmaschinenbau. 1914 meldete er sich freiwillig zur Akademischen Legion und besuchte die für die Freiwilligen errichtete Wiener Chargenschule. In Ostrowiec geriet er in russische Kriegsgefangenschaft, wurde im September 1915 nach Sibirien verlagert und Januar 1920 befreit. Im Herbst 1920 nahm er sein Maschinenbaustudium an der TH Wien wieder auf, wandte sich dann aber dem Studium der Elektrotechnik zu, das er 1924 beendete.

Rok wydania: 1950 Wydawnictwo: Springer-Verlag Stan: UżywanaRodzaj okładki: Twarda Wymiar: 17x25cm Ilość stron: 363 Waga: 0.9 kg TIN: T00995867

Uwagi: Brzegi stron zakurzone, Oprawa wytarta, Rogi oprawy zagięte, Strony pożółkłe, Brzegi stron delikatnie pobrudzone, Blok ksiązki spójny, Druk czytelny, Adnotacje i pieczątki pobiblioteczne, 

49,60 zł 62,00 zł

Opinie